FAQ

Was ist Caviar?
Echter Caviar besteht immer aus gereinigtem und gesalzenem Rogen verschiedener Störunterarten. Die bekanntesten Caviar Sorten sind Sevruga Caviar, Ossetra Caviar, Imperial Caviar und Beluga Caviar. Dieser Caviar wird auch als schwarzer Caviar bezeichnet. Gelegentlich wird der Rogen anderer Fischarten als Caviar betitelt. Der deutsche Caviar ist vom Seehasen, vom Lachs gibt es beispielsweise den Keta Caviar, von der Forelle stammt der gleichnamige Forellencaviar. Lachscaviar und Forellencaviar haben eine natürliche rötliche Färbung und besitzen eine größere Körnung als der Störcaviar.

Was kann ich im Online Shop von Caviar Contor Swiss bestellen?
Auf www.caviar.ch können sowohl Privatpersonen, als auch Feinkosthändler, Händler, und Grosshändler Caviar bestellen. Vom Stör führen wir in unserem Caviar Shop die Sorten Beluga, Ossetra, Imperial und Sevruga. Ebenso bieten wir Keta Lachscaviar an. Caviar Contor Swiss verkauft keinen Caviar aus geschlossenen Kreislaufanlagen, da wir diese Art von Massentierhaltung strikt ablehnen. Als Direktimporteur beziehen wir unseren Caviar aus den besten Zuchtanlagen der Welt: Iran, Uruguay, China, Italien, USA und aus Alaska.

Wie kann ich sicherstellen, dass Caviar legal produziert und importiert wird?
Caviar Contor Swiss ist unter der Nummer CH40RE als lizensierter Caviarhändler registriert. Die in den Verordnungen getroffenen Regelungen erfolgen in Übereinstimmung mit den Beschlüssen der CITES-Vertragsstaaten-Konferenz (Resolution Conf. 12.7 - rev. CoP 14, siehe www.cites.org). Sämtliche Unterarten des Störs unterliegen dem Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES - Convention on International Trade of Endangered Species). Alle Teile des Fischs, vorallem der Rogen, unterliegen der CITES-Kennzeichnungspflicht und bedürfen einer CITES-Exportgenehmigung. Caviardosen (und andere Caviarbehältnisse) müssen mit einem nicht wiederverwendbaren Etikett bzw. einer Banderole versehen und entsprechend der Exportgenehmigung nummeriert werden. Diese Nummerierung muss in der Rechnung/ in den Lieferunterlagen aufgeführt werden.

Woran erkenne ich, dass der Caviar frisch ist?
Es gibt mehrere Möglichkeiten die Frische des gekauften Caviars zu überprüfen. Das wichtigste Erkennungsmekmal für frischen Caviar ist der Geruch. Dieser darf weder fischig, metallic, noch andersartig riechen. Frischer Caviar riecht ausschliesslich nach Salzwasser und Meer. Frischer Caviar perlt locker vom Löffel ab, wenn Sie durch das Korn fahren.

Wie lange ist frischer Caviar haltbar?
Um die Haltbarkeit zu verlängern, wird frischer Caviar leicht gesalzen. Dabei wird der Caviar nur soweit gesalzen, wie es für eine vorübergehende Haltbarkeit notwendig ist. Dennoch darf Qualitätscaviar niemals übermäßig nach Salz schmecken. Versehen mit dem Prädikat "Malossol", die russischen Übersetzung für "leicht gesalzen" darf der Salzgehalt nicht über 3% liegen. Vakuumverpackt ist frischer Caviar acht Wochen haltbar. Zusätzlich pasteurisiert erhöht sich die Haltbarkeit auf drei Monate. Nach Öffnung der Verpackung sollte der Caviar innerhalb von drei Tagen verzehrt werden.

Was muss ich bei der Lagerung von frischem Caviar beachten?
Caviar ist ein sehr empfindliches Lebensmittel und muss immer ausreichend gekühlt werden, ohne die Kühlkette zu unterbrechen. Die Originaldosen der Caviarproduzenten werden bei einer optimalen Temperatur von -2°C  eingelagert, wodurch qualitativ hochwertiger Caviar bis zu einem Jahr haltbar ist. Das Umverpacken des Caviars in kleinere Verpackungseinheiten wird unter strengsten Hygiene- und Temperaturbedingungen durchgeführt. Bewahren Sie Ihren Caviar auch zu Hause immer im kältesten Teil Ihres Kühlschranks auf. Am besten - wenn vorhanden - in der 0°-Zone Ihres Kühlschranks. Aufgrund des Salzgehalts sind Temperaturen um die +/- 2°C  nicht schädlich für das Produkt und bedeuten keine Qualitätsminderung. Sie können frischen Caviar jedoch nicht einfrieren, da der Rogen beim Auftauen platzt, wodurch Geschmack und Konsistenz des Caviars beeinträchtigt werden.

Inwiefern gewährleistet Caviar Contor Swiss Frische und Qualität des Caviars?
In der Lebensmittel-Hygiene-Verordnung wurde 1998 auf europäischer Ebene das HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points Concept) verankert. Mit der EG-Verordnung 852/2004 wird die Anwendung des Konzepts für sämtliche Betriebe im Lebensmittelsektor obligatorisch. In diesem Zusammenhang hat Caviar Contor Swiss die Zulassungsnummer CH40RE erhalten. Das HACCP-Konzept wurde in den USA ursprünglich entwickelt, um für die Produktion von Astronautennahrung absolute Sicherheit zu gewährleisten und beinhaltet u.a. die Verpflichtungen zur Gefahren-Analyse, fortlaufende Überwachung, das Bereithalten von Korrekturmassnahmen und Dokumentation aller Vorgänge. Caviar Contor Swiss stellt hohe Anforderungen an seine Lieferanten vor Ort und fordert regelmässige strenge Kontrollen innerhalb des Caviar Produktionsprozesses; dabei werden die Störe, deren Haltungsbedingungen und das Futter überprüft (bei Zuchtcaviar). Streng beobachtet werden zudem die Bedingungen und Prozesse bei der Caviar-Produktion. Bei Wildfängen stellen wir sicher, dass die CITES-Beschlüsse befolgt werden und keine illegale Fischerei stattfindet. Zusätzlich lässt Caviar Contor Swiss regelmässig Stichproben der erhältlichen Caviarsorten in Laboruntersuchungen (Mikrobiologie, Tierarzneirückstände, Schwermetallrückstände) kontrollieren, um beste Qualität garantieren zu können.

Inwiefern werden Kriterien ökologischer Nachhaltigkeit berücksichtigt?
Seit 1997 sind alle Störarten geschützt und sämtliche Störprodukte dürfen nur mit einer CITES-Genehmigung gehandelt werden. Störe gibt es in ganz unterschiedlichen Gebieten (allerdings nur auf der Nordhalbkugel) und vielerorts sind die Bestände so dramatisch zurückgegangen, dass Fangverbote die Folge waren. Daraufhin entwickelte sich ein großer Schwarzmarkt für geschmuggelten Caviar aus illegalen Wildfängen. Caviar Contor Swiss bietet ausschließlich Caviar aus lizensierten Wildfängen an und erfüllt alle Anforderungen der CITES. Die ökologisch nachhaltige Zucht von Stören ist aufwändig und dauert etwa zwei- bis dreimal so lange wie bei der Aufzucht aus geschlossenen Kreislaufanlagen, die mit einer Massentierhaltung zu vergleichen sind. Caviar Contor Swiss lehnt diese Art von Zucht strikt ab, da die Fische ohne die natürlichen Zyklen von Tag/Nacht oder der Jahreszeiten aufgezogen werden. Zuchtfarmen in naturbelassenen Biotopen nehmen höhere Produktionskosten in Kauf, nicht nur um dem Tierschutz Genüge zu tun, der Caviar ist qualitativ wesentlich hochwertiger.

Wie erhalte ich detaillierte Informationen zu einem Produkt?
Wir bemühen uns auf www.caviar.ch ein umfassendes Informationsangebot zu den einzelnen Produkten bereitzustellen. Natürlich beraten wir Sie bei Fragen auch gerne persönlich. Sie erreichen uns am besten via Email an info@caviar.ch. Für eine telefonische Beratung vereinbaren Sie bitte via Email einen Termin.

Wie registriere ich mich als Kunde von Caviar Contor Swiss?
Auf der Startseite von www.caviar.ch haben Sie die Möglichkeit unter "Mein Konto" ein Kundenkonto anzulegen. Nachdem Sie ein Häckchen bei der Auswahl "Mein Kundenkonto erstellen" geklickt haben, können sie sich als Neukunde registrieren. Auf diese Seite kommen Sie auch, wenn Sie bereits im Online-Shop gestöbert haben und im Warenkorb auf "Zur Kasse gehen" klicken. Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, um erfolgreich einen Account anzulegen. Ebenfalls obligatorisch sind am Ende des Formulars Kenntnisnahme und Akzeptieren unserer Datenschutzbestimmungen. Sie können diese aufrufen, indem Sie entweder direkt auf den hier hinterlegten Hyperlink klicken oder auf der Homepage ganz unten unter Datenschutz nachsehen. In diesem Bereich der Seite finden Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) und das Impressum. Das von Ihnen gewählte Passwort muss mindestens fünf Zeichen lang sein und darf keine Sonderzeichen enthalten. Wenn Sie bereits Kunde bei Caviar Contor Swiss sind, können Sie sich hier mit Ihrer Emailadresse und Ihrem Passwort einloggen. Ihre Registrierung als Kunde von Caviar Contor Swiss schliessen Sie ab, indem Sie auf den Button "weiter" klicken. Im Anschluss erhalten Sie eine automatische Bestätigungsnachricht an die von Ihnen angegebene Emailadresse. Sie sind nun als Kunde auf www.caviar.ch registriert und können Ihre erste Caviarbestellung tätigen.

Kann ich auf www.caviar.ch ohne eigenes Kundenkonto als Gast bestellen?
Sie können in unserem Online Shop auch als Gast bestellen.

Was ist "Mein Konto"?
Wenn Sie auf www.caviar.ch eingeloggt sind, finden Sie unter "Mein Konto" Ihren persönlichen Bereich in unserem Online Shop. Hier können Sie z.B. Ihre Daten verwalten (Rechnungs-/Lieferadressen oder Emailadresse ändern) oder den jeweiligen Status Ihrer letzten Bestellungen einsehen - selbstverständlich geschützt durch Ihr eigenes Passwort. Für zukünftige Bestellungen können Sie sich auf der Startseite von www.caviar.ch mit Ihrer Emailadresse und dem selbstgewählten Passwort einloggen und kommen direkt auf Ihre persönliche Seite (Mein Konto). Um den persönlichen Bereich zu verlassen, klicken Sie auf Logout.

Passwort vergessen, wie muss ich vorgehen?
Auf unserer Startseite finden Sie ebenfalls ganz oben unter "Mein Konto"  den Link "Passwort vergessen?" Sie werden nun um die Eingabe eines sogenannten Captcha (diese Sicherheitsmaßnahme schützt Sie vor dem Missbrauch Ihres Accounts auf www.caviar.ch) und Ihrer Emailadresse gebeten und klicken auf "weiter". Im zweiten Schritt erhalten Sie von uns eine Email mit einem Link, über den Sie sich ein neues Passwort einrichten können.

Muss mein Computer bestimmte technische Voraussetzungen erfüllen für die Onlinebestellung?
Um bei Caviar Contor Swiss zu bestellen, benötigen Sie einen internetfähiges Gerät, auf dem ein Browser installiert ist (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome). Wir bemühen uns, die Website einfach und übersichtlich zu gestalten, so dass keine spezielle Software, etwa Adobe Flash Player o.ä. nötig ist, um den Content anzuzeigen. Im Browser muss das Zulassen von Cookies eingestellt sein. Detaillierte Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich möchte Caviar online bestellen, wie gehe ich vor?
Sie haben sich für ein bestimmtes Produkt entschieden und möchten in unserem Online Shop Caviar bestellen. Sie werden in vier einfachen Schritten durch den Bestellablauf geführt und können jederzeit Ihre Angaben kontrollieren und ändern. Caviar bestellen können Sie bei Caviar Contor Swiss in Dosen zu 50g, 125g und 250g.  Sie wählen in der Detailansicht des Produkts zunächst die gewünschte Grösse aus und geben an, wie viele Dosen Caviar Sie bestellen möchten. Anschliessend klicken Sie auf "Jetzt Bestellen", woraufhin sich automatisch das Fenster Ihres Warenkorbs öffnet. Hier können Sie überprüfen, ob alles so ist, wie Sie es wünschen und gegebenenfalls noch einmal Änderungen vornehmen. Wenn Sie in der Ansicht Ihres Warenkorbs etwas an Ihrer Caviarbestellung ändern, klicken Sie bitte auf "Aktualisieren". Auf den Button "weiter shoppen" klicken Sie, wenn Sie noch einen anderen Caviar bestellen möchten. Wenn alle gewünschten Produkte im Warenkorb sind, klicken Sie auf den Button "Zur Kasse gehen"und kommen im nächsten Schritt zu den Versandoptionen. Hier können Sie, falls  nötig die Lieferadresse ändern. Entweder geben Sie eine neue Lieferadresse an, oder Sie wählen eine bereits vermerkte aus Ihrem Adressbuch aus. Unser Versand erfolgt innerhalb Europas standardmässig über unseren Partner Schweizer Post. Über den Button "weiter" kommen Sie nun im dritten Schritt zu den Zahlungsmodalitäten, wo Sie zuerst die gewünschte Zahlungsart für Ihre Caviarbestellung auswählen. Im Kasten darunter können Sie uns unter Anmerkungen etwaige Besonderheiten, wie etwa einen späteren Lieferzeitpunkt mitteilen. Im nächsten Schritt akzeptieren Sie die Widerrufsrechte und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) von Caviar Contor Swiss. Sie klicken ein letztes Mal auf den Button "weiter" und haben nun die Möglichkeit, alle Angaben noch einmal final auf einen Blick zu überprüfen, bevor Sie Ihre Bestellung auf www.caviar.ch bestätigen. Nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie von uns automatische eine Email mit der Bestelleingangsbestätigung, versehen mit Ihrer individuellen Auftragsnummer. Vor dem Versand des bestellten Caviars erhalten Sie von uns eine zweite Email mit Informationen zu den versandten Produkten, dem Rechnungsbetrag und der Sendungs-ID für die Paketverfolgung.

Gibt es auf www.caviar.ch einen Mindestbestellwert?
Nein. Sie können im Online Shop von Caviar Contor Swiss ohne die Einhaltung eines Mindestbestellwerts Caviar bestellen. Bestellungen ab 200 CHF (Inland) bzw. ab 300 CHF (EU-Ausland) liefern wir Ihnen sogar frei Haus.
Wie kann ich kontrollieren, ob meine Caviarbestellung korrekt/ erfolgreich angekommen ist?
Nach jeder erfolgreichen Bestellung auf www.caviar.ch erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung via Email. Wenn Sie keine solche Mail erhalten haben, liegt es unter Umständen an einem Übertragungsfehler, oder die von Ihnen angegebene Emailadresse stimmt nicht mehr. Den Status Ihrer Caviarbestellung können Sie auf www.caviar.ch unter "Mein Konto" kontrollieren. Im Zweifelsfall senden Sie uns bitte eine Email an info@caviar.ch, damit wir den Bestellvorgang noch einmal überprüfen können.

Kann ich meine bereits aufgegebene Caviarbestellung ändern?
Eine bereits bei uns eingereichte Bestellung können Sie ändern, sofern sich die Ware noch nicht im Versandprozess befindet. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall per Email (info@caviar.ch) oder telefonisch unter +41 (0)61 641 67 41.

Was passiert mit meiner Bestellung, wenn ein Artikel nicht lieferbar ist?
Wir sind stets bemüht die Verfügbarkeit aller Artikel im Online Shop sicherzustellen. Dennoch kann es in Einzelfällen vorkommen, dass bestimmte Caviarsorten kurzfristig vergriffen sind. Ist deren Nachlieferung durch unsere Zulieferer binnen weniger Tage abzusehen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und individuell abstimmen, ob und in welchem Umfang auf eine solche Nachlieferung gewartet werden kann. Wir werden uns ebenfalls um eine individuelle Lösung bemühen, falls der bestellte Caviar längerfristig nicht lieferbar sein sollte.

Kann ich meine Bestellung zurücksenden (Widerrufsrecht)?
Bei der Bestellung von schnell verderblichen Lebensmitteln kann kein Widerrufsrecht gewährt werden. (vgl. § 312 Absatz 4 Nr. 1 BGB). Bei Waren, die nicht unter diese Bestimmung fallen, gelten die üblichen Regelungen für Fernabsatzverträge; detaillierte Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unseren AGBs.

Kann ich eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse angeben?
Selbstverständlich können wir den bestellten Caviar an eine abweichende Lieferanschrift, als die Rechnungsadresse schicken. Wenn Sie auf www.caviar.ch eingeloggt sind, können Sie in Ihrem Account unter dem Menüpunkt "Adressbuch" sogar mehrere Lieferadressen verwalten. Im zweiten Schritt des Bestellvorgangs (Versand) können Sie entweder eine bereits gespeicherte Lieferadresse auswählen oder eine Neue hinzufügen.

Wie bezahle ich meine Bestellung auf www.caviar.ch?
Wir bieten unseren Kunden folgende Bezahloptionen an:
    •    Kreditkarte (VISA/ MASTERCARD)
    •    Vorkasse (Überweisung)
    •    Paypal
    •    Nachnahme
    •    Postfinance

Wie wird der Caviar versendet?
Unser Caviar wird per Post als Express Sendung oder Overnight-Express-Sendung ausgeliefert.

Ist beim Transport des Caviars eine lückenlose Kühlkette garantiert?
Da Caviar ein sehr empfindliches Lebensmittel ist, muss beim Transport von Caviar penibel auf eine lückenlose Kühlkette geachtet werden. Wir verpacken unseren Caviar unter strengsten hygienischen Bedingungen in Styroporboxen, die mit Kühlelementen ausgestattet sind. Damit können wir einen ausreichend gekühlten Transport für mindestens 48 Stunden gewährleisten. Sowohl innerhalb der Schweiz, als auch im EU-Ausland stellen unsere Vertriebspartner innerhalb von einem Zeitraum von maximal 24 Stunden zu, so dass keine Gefahr besteht, die Kühlkette zu unterbrechen. Um das Risiko unvorhergesehener Verzögerungen zu minimieren, verzichten wir auf den Versand an Vortagen aller gesetzlicher Feiertage. Dies sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie für einen speziellen Anlass Caviar bestellen möchten.

Ist die Bestellung von Caviar ins Ausland möglich?
Ihre Caviarbestellungen in unserem Online Shop können problemlos ins EU-Ausland verschickt werden, da hier keine Ein- bzw. Ausfuhrbestimmungen den Warenverkehr beschränken. Da sämtliche Produkte vom Stör (gilt auch für Zuchttiere) unter die strengen Regelungen des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) fallen, ist ein Export von Caviar in Staaten, die kein Mitglieder der Europäischen Union sind, ist leider kaum machbar. Dazu kommen die grundsätzlich strengen Normen der EU für die Einfuhr/ Ausfuhr von tierischen Lebensmitteln.

Kann ich meine Bestellung/ die Sendung verfolgen?
Selbstverständlich. Ihren Bestellstatus können Sie über die Sendungsverfolgung nachvollziehen. Sobald sich das Päckchen im Versand befindet, erhalten Sie von uns zusätzlich in einer Email die entsprechende Sendungs-ID-Nummer, über die Sie den Weg Ihres Caviars auch bei unseren Zustellpartnern nachvollziehen können.